An diesem Wochenende durfte unsere Mannschaft im Rahmen der Saisonvorbereitung gleich zwei Mal auswärts antreten.Die beiden Spiele boten die Möglichkeit, zwei verschiedene Spielsysteme zu testen und alle verfügbaren Spieler einzusetzen.Am Samstag stand nach wenigen Spielminuten fest, dass es sich gegen Diedenbergen 2 eher um ein besseres Trainingsspiel handelte. Mit einem Kantersieg von 10:1 wurde damit auch das dritte Testspiel erfolgreich bestritten.Am Sonntag spielte unser Team gegen den KreisligistenSG Höchst. Hier war klar, dass es körperlich ganz anders zur Sache gehen würde. Mit dem vom Trainer vorgegebene Pressing über die gesamte Spielzeit hatten die Höchster größte Probleme, um überhaupt ins Spiel…

Das 5:1 am vergangenen Donnerstag gegen unsere 2. Mannschaft ist einigen Spielern zu Kopf gestiegen. Man dachte alles würde automatisch laufen!Laufbereitschaft und Zweikämpfe waren Fremdwörter! Und obwohl wir die besseren Chancen hatten stand es zur Halbzeit 0:4.Nach der Halbzeitpause kam eine “andere” Mannschaft aus der Kabine. Wir spielten zusammen Fußball und kamen durch gut herausgespielte Angriffe auf 5:3 ran! Ein guter Test der uns zeigt, dass wir noch viel Arbeit vor uns haben bis alle auf dem bestmöglichsten Level sind!

Nach 2 Minuten schon das erste Tor für uns. Dann ging es hin und her. Reichliche Torchancen von Sulzbach. Die Mannschaft schoss das verdiente 2 Tor kurz vor der Pause. Nach der Pause knüpften sie dort an, wo sie aufgehört haben und belohnten sich mit dem 3. Tor. Dann kam der dumme Fehler, welcher zum Elfmeter für den Gegner führte. Langsam ließ die Konzentration nach und so kam es zum 2. Tor für den Gegner. Endstand 3:2 für uns. Die Jungs haben nicht aufgegeben und bis zum Ende gekämpft. Weiter so.

Die Jungs haben von Anfang das Spiel ernst genommen, direkt den Gegner angelaufen und sie zu Fehlern gezwungen. Von Minute zu Minute wurde die Sicherheit größer, das Selbstvertrauen stieg immer weiter und die Jungs haben den Ball laufen lassen, jedem Ball hinterhergelaufen ohne die Ordnung zu vernachlässigen. Sie haben über das gesamte Spiel als Team verteidigt und als Team angegriffen. In der ersten Halbzeit hatten wir sehr viele Chancen, wobei wir vier mal das Aluminium getroffen haben und mit 4:0 durch teils schön herausgespielten und teils guten Einzelaktionen die Treffer erzielt. In der zweiten Halbzeit haben wir noch dominanter gespielt,…

In der ersten Halbzeit lag unsere Mannschaft unglücklich mit 1:0 zurück. Vor dem gegnerische Tor haben sie sich in der ersten Halbzeit schwer getan. Die Torchancen waren da. Nach der Halbzeitpause haben sie sich gefangen und es ging mit viel Druck auf das gegnerische Tor. Durch Kampf und gute Pässe war die Mannschaft wieder im Fluss. Kurz vor Schluss dann das Siegtor zum Endstand vom 4:3

Beim Freundschaftspiel gegen SC Opel 06 Rüsselsheim war von Anfang an zu spüren, dass unsere Mädchen die hohe Niederlage gegen Offenbach in ihrem ersten Spiel als U15 vergessen machen wollten. Sie konnten den Gegnerinnen in der ersten Halbzeit lange Zeit Paroli bieten. Nach zwei unglücklichen Gegentoren schien sie dann jedoch etwas der Mut verlassen zu haben, und mit hängenden Schultern hatten sie in der Folgezeit oft das Nachsehen. Zur Halbzeit lagen unsere Sulzbacherinnen 0-3 hinten. In der zweiten Halbzeit durften wir ein anderes Spiel unserer Juniorinnen erleben. Sie spielten mehr in die Breite, und die dynamischen Antritte von Jana Camber…

Weiteres Erfolgserlebnis für unsere D1. Auch das zweite Testspiel gegen die Leistungsmannschaft von TuS Hornau D2 wurde mit 3:1 gewonnen. Insbesondere in der ersten Halbzeit agierte unsere Mannschaft spielbestimmend und ging verdient mit 1:0 in Führung. Kurz vor der Halbzeitpause bot sich per Strafstoß die Gelegenheit, die Führung auszubauen. Der Schütze scheiterte jedoch am umsichtigen Torwart. In der zweiten Halbzeit wurde ein anderes Spielsystem getestet. Die umgestellte Abwehrkette war wohl noch im Ruhemodus, als der erste Angriff der Hornauer unmittelbar nach dem Seitenwechsel zum 1:1 führte. Es dauerte einige Minuten, bis unser Team wieder den Spielrhythmus fand. Durch einen schnell…

Die neu formierte D1 aus Spielern des Jahrgangs 2008/09 absolvierte erfolgreich das erste Testspiel der neuen Saison mit einem verdienten 2:0 Auswärtssieg gegen die TSG Frankfuter Berg. Dabei mussten die Spieler, der Trainer und die zuschauenden Eltern erstmals nach der Corona-Spielpause die erforderlichen Hygiene-Regeln im Spielbetrieb umsetzen. Unter strenger Kontrolle von sogenannten Hygiene- Beauftragten wurden die Regeln vollumfänglich eingehalten.Mit hoher Motivation und einer erfreulichen Laufbereitschaft von der ersten bis zur letzten Minute war unsere Mannschaft das eindeutig bessere Team. Der klassenhöhere Gegner aus Frankfurt tat sich gegen unser angesetztes Gegenpressing im Spielaufbau schwer und kam deshalb auch nur zu kaum…