Samstag 05.09.20 A-Jugend Punktspiel gegen den SV Hofheim

Von

Schon beim Treffpunkt konnte man die Nervosität der einzelnen Spieler spüren und diese Nervosität nahm man mit aufs Spielfeld.
Vor rund 50 Zuschauer wurde das Spiel angepfiffen, Sulzbach war nervös und nichts klappte.
Die Mannschaft musste sich bei Torwart Luis Schöneck bedanken, der mit 3 Glanzparaten das 0:0 in die Pause rettete!
In der Pause gab es direkt 3 entscheidende Wechsel Rybka, Resta und Neck, aber dazu später mehr.
Die Mannschaft kam wie ausgewechselt aus der Kabine. Im Mittelfeld wurden die Zweikämpfe gewonnen und Sulzbach machte das Spiel.
In der 61 Minute fiel durch Muth dann per Freistoß das verdiente 1:0, woran der Torwart nicht schuldlos war.
Jetzt machte auch Hofheim Druck und es wurde ein hartes, aber faires Spiel.
In der 74 Minute fiel durch den eingewechselten Rybka, der nach seiner Verletzung erst von der Bank startete, dass verdiente 2:0 durch schöne Vorarbeit von De Simone!
Hofheim wurde nervöser, ließ sich von unseren Zuschauern provozieren und war mit allem anderen beschäftigt außer mit Fußball spielen.
Man muss auch zugeben, dass die Sulzbacher heute im Mittelfeld einen Herr Resta hatten der von seiner Spielart “Gennaro Gattuso” ähnelte und sich in der 83 Minute mit dem 3:0 belohnte, nach Vorarbeit von Muth.
Somit waren die ersten 3 Punkte im Sack.
Ein besonderes Dankeschön an unsere Fans, die uns während und nach dem Spiel angefeuert haben und uns für nächsten Samstag zugesagt haben, wen es gegen Germania Weilbach geht!

Antwort abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dein Name:*

Deine Webseite

Dein Kommentar