Samstag 12.09.20 A-Jgd. Punktspiel gegen Germania Weilbach

Von

Auch wenn es vor dem Spiel chaotisch zuging, weil jede Kabine besetzt war und wir uns mit unserem Gegner auf einer Hälfte des Platzes warm machen mussten, waren unsere Jungs sehr konzentriert! Nach dem Aufwämen mussten wir die Aufstellung nochmals verändern, da unser Innenverteidiger Herbert Leistenprobleme hatte. Aber auch das brachte uns nicht aus der Ruhe.
Unsere Mannschaft fing gut an und erarbeitete sich Chancen um Chancen, die aber nicht genutzt wurden.
Aber in der 18. Minute gelang unserer Nummer 7 Muth das 1:0 durch einen schönen Freistoß.
Kurz danach, in der 23. Minute, machte Rybca das 2:0 mit einem wunderschönen Heber.
2 Minuten später fiel auch schon das 3:0 durch einen trockenen Schuß von Muth aus 20 Metern. In der 38. Minute machte Muth seinen Dreierpack perfekt und erzielte das 4:0! Dies war auch das Halbzeit-Ergebnis.
Weilbach war spielerisch sehr unterlegen und Sulzbach schaltete in der 2. Halbzeit mindestens 2 Gänge zurück.
Leider kam durch eine schlechte Schiedsrichter-Leistung Härte ins Spiel. Dadurch kassierte Sulzbach 3 und Weilbach 1 Zeitstrafe.
Die Weilbacher waren sehr gefrustet und fingen an auf alles zu treten, was sich bewegte. Leider hatte der Schiedsrichter die Partie nicht im Griff und bestrafte Sulzbach, weil sie die Tritte einsteckten.
In der 80. Minute erzielte Luzzi, durch schöne Vorarbeit von Muth, das 5:0 und somit stand das Endergebnis fest.

Antwort abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dein Name:*

Deine Webseite

Dein Kommentar