Das favorisierte Team aus Rüsselsheim gab sich bei seinem Gastspiel in Sulzbach keine Blöße und lag zur Halbzeit bereits 4:0 vorne. Unseren Mädchen gelang es in der ersten Halbzeit kaum, offensive Akzente zu setzen. Das wurde in der zweiten Halbzeit besser, und so wurden sie auch mit einem Ehrentreffer durch Jana Camber belohnt. Das Endergebnis von 1:9 gegen Rüsselsheim, welche in der Vorwoche Naurod mit 16:0 abfertigten, sollten sich unsere Mädels nicht zu sehr zu Herzen nehmen. Sie hatten zuletzt bei ihrem 2:1 in Runkel bewiesen, dass sie mit gegnerischen Teams auf Augenhöhe mehr als nur mithalten können, und sollten…