Die Mannschaft war sehr gut motiviert und zeigten Kelsterbach gleich am Anfang, dass sie die Oberhand haben. Schon in der 2. Minute gingen wir in Führung und das zweite und dritte Tor lies auch nicht lange auf sich warten.Man gab dem Gegner nicht die Chance auf unsere Seite zu kommen. Unsere Jungs ließen nicht nach und setzte weiter mit Passspiel den Gegner unter Druck.Nach der Halbzeit spielten die Jungs wieder ihre Pässe und nutzen den Platz und schossen ihre Tore. Das Team war gut in Formt und voll bei der Sache. Die Jungs haben sich mit einem 6:0 Sieg belohnt.

Bei strahlendem Sonnenschein bestritt die G-Jugend ihr zweites Auswärtsspiel in Ruppertshain. Mit treuen Fans an der Seite und einem hoch motivierten Trainer legte die Mannschaft auch direkt los und die ersten Tore fielen nach nur wenigen Minuten. Sulzbach zeigte sich schnell als die klar bessere Mannschaft. Mit Dynamik, Esprit und Spielwitz konnten die kleinen Kicker das Spiel am Ende mit einem 0:15 für sich entscheiden 😉Die Siegesserie geht also weiter💪 und das wichtigste ist, die Kids haben jede Menge Spaß. 😊Wir freuen uns schon wenn es nächsten Samstag vom Rasen wieder laut erklingt : „FC SULZBACH !!!!!“ 🎉🎉🎉🎉

Mit einer Torflut von 21:1 Toren gegen die Spvvg. Hochheim 2 untermauert unser D1-Team die bisherige Saisonleistung und die gute Stimmung im Kader. Für die schönen vielen Tore erhält die Mannschaft eine Eis-Prämie, die am kommenden Mittwoch nach dem Pokalspiel gegen BSC Kelsterbach ausgezahlt wird. Gespendet wird die Prämie von einem Spieler-Papa. Durch den hohen Kantersieg übernehmen wir bis kommenden Samstag vorübergehend die Tabellenführung. Dann wird sich im Spitzenspiel gegen den Tabellen-Dritten JSG Bremthal/Niederjosbach vor eigener Kulisse zeigen, ob wir in unserer Liga eine Chance haben, um den Meistertitel mitzuspielen.

Wir mussten heute leider auf drei Stammkräfte verzichten. Trotzdem waren wir total motiviert und guter Dinge. Die Jungs waren von der ersten Sekunde heiß und hellwach. Wir haben den Gegner sofort unter Druck gesetzt und uns Chancen erarbeitet. In der 11. Minute kombinierte sich der Gegner stark in unseren Strafraum und erzielte das 1:0. in der Folge haben wir einen Freistoß gegen die Latte gesetzt und haben zwei mal frei vorm Tor leider keinen Treffer erzielt, waren aber die klar bessere und präsentere Mannschaft. In der zweiten Halbzeit haben die Jungs dort weitergemacht, wo sie aufgehört hatten. Wir waren am…