Unsere F1/1 durfte gegen die erste Mannschaft von Kronberg antreten. Dass dies kein leichtes Spiel wird, war uns klar. In der 6. Minute fingen wir auch schon ein Gegentor ein, da unsere Jungs noch halb geschlafen haben. Jetzt zeigten wir dem Gegner, dass wir den Druck erhöhen können und mit gutem Passspiel gleichen wir zum 1:1 aus. Nach der Pause dauerte es nicht lange und das Führungstor für uns ist gefallen. Die Freude über die Führung war so groß, dass unsere Jungs gepennt haben und so konnte der Gegner ausgleichen. Ein verdientes 2:2. Es hat gezeigt, wenn die Jungs bei…

Mit einer weiteren eindrucksvollen Leistung und gut gekleidet in neuen Trikots gewinnt unsere D1 gegen den Kreisligisten Viktoria Kelsterbach mit 4:0.Damit beendet unsere Mannschaft die Saison-Vorbereitung mit fünf Siegen in fünf Spielen.Als Fazit bleibt festzuhalten:Die neu formierte Mannschaft hat sich gefunden, die Spieler haben Spaß, sind hochmotiviert und leben den im Fußball notwendigen Teamgeist. Gut vorbereitet geht die Mannschaft am kommenden Samstag ins erste Pflichtspiel gegen FV Neuenhain.

Heute ging es in einem sehr körperbetonten Spiel, gegen die zum Großteil 1 Jahr älteren Spieler der D-Jugend vom Sv 1919 Zeilsheim. Unsere Jungs waren hoch motiviert und sind von Anfang an ins Pressing und in jeden Zweikampf gegen die zum Teil 2 Köpfe größeren Spieler. Die erste Halbzeit war lange ein im Mittelfeld geführtes Spiel ohne große Chancen auf beiden Seiten. Zum Ende der ersten Halbzeit haben wir uns einen Fehler in der Abwehr erlaubt aus dem dann direkt das 1:0 für Zeilsheim resultierte. Mit diesem 1:0 ging es in die Pause. Nach Wiederanpfiff haben wir direkt wieder Druck…

Das es kein normales Freundschaftsspiel wird, war jedem vor dem Spiel schon klar. Es ging gegen den FC Eddersheim – Ex-Verein von unseren beiden Trainern.Es ging direkt gut los für Sulzbach, denn schon in der 6 Minute erzielte Marcel Muth, nach schöner Vorarbeit von David Böck das 1:0.Sulzbach machte weiterhin ein gutes Pressing, womit Eddersheim keine Lösung fand. Die Folge war das 2:0 in der 16 Minute durch Ivan De Simone.Zehn Minuten später in der 25 Minute kam die Szene, welche die Partie zum Kochen brachte.*Unsere Nummer 6 Marcel Muth lief durch einen genialen Pass, in die Gasse und alleine…

An diesem Wochenende durfte unsere Mannschaft im Rahmen der Saisonvorbereitung gleich zwei Mal auswärts antreten.Die beiden Spiele boten die Möglichkeit, zwei verschiedene Spielsysteme zu testen und alle verfügbaren Spieler einzusetzen.Am Samstag stand nach wenigen Spielminuten fest, dass es sich gegen Diedenbergen 2 eher um ein besseres Trainingsspiel handelte. Mit einem Kantersieg von 10:1 wurde damit auch das dritte Testspiel erfolgreich bestritten.Am Sonntag spielte unser Team gegen den KreisligistenSG Höchst. Hier war klar, dass es körperlich ganz anders zur Sache gehen würde. Mit dem vom Trainer vorgegebene Pressing über die gesamte Spielzeit hatten die Höchster größte Probleme, um überhaupt ins Spiel…

Das 5:1 am vergangenen Donnerstag gegen unsere 2. Mannschaft ist einigen Spielern zu Kopf gestiegen. Man dachte alles würde automatisch laufen!Laufbereitschaft und Zweikämpfe waren Fremdwörter! Und obwohl wir die besseren Chancen hatten stand es zur Halbzeit 0:4.Nach der Halbzeitpause kam eine „andere“ Mannschaft aus der Kabine. Wir spielten zusammen Fußball und kamen durch gut herausgespielte Angriffe auf 5:3 ran! Ein guter Test der uns zeigt, dass wir noch viel Arbeit vor uns haben bis alle auf dem bestmöglichsten Level sind!

Nach 2 Minuten schon das erste Tor für uns. Dann ging es hin und her. Reichliche Torchancen von Sulzbach. Die Mannschaft schoss das verdiente 2 Tor kurz vor der Pause. Nach der Pause knüpften sie dort an, wo sie aufgehört haben und belohnten sich mit dem 3. Tor. Dann kam der dumme Fehler, welcher zum Elfmeter für den Gegner führte. Langsam ließ die Konzentration nach und so kam es zum 2. Tor für den Gegner. Endstand 3:2 für uns. Die Jungs haben nicht aufgegeben und bis zum Ende gekämpft. Weiter so.

Die Jungs haben von Anfang das Spiel ernst genommen, direkt den Gegner angelaufen und sie zu Fehlern gezwungen. Von Minute zu Minute wurde die Sicherheit größer, das Selbstvertrauen stieg immer weiter und die Jungs haben den Ball laufen lassen, jedem Ball hinterhergelaufen ohne die Ordnung zu vernachlässigen. Sie haben über das gesamte Spiel als Team verteidigt und als Team angegriffen. In der ersten Halbzeit hatten wir sehr viele Chancen, wobei wir vier mal das Aluminium getroffen haben und mit 4:0 durch teils schön herausgespielten und teils guten Einzelaktionen die Treffer erzielt. In der zweiten Halbzeit haben wir noch dominanter gespielt,…