Nach einer durchwachsenen Trainingswoche war die Reaktion der Mannschaft deutlich zu spüren. Alle 15 Mann  wollten Erfolg und belohnten sich effektiv. Mit 2:1 in die Pause mit einem ärgerlichen Gegentor wussten wir, dass es noch nicht vorbei war. Das 3:1 in der 2. HZ. versprach zu viel Sicherheit, sodass wir aus welchen Gründen auch immer das Spiel innerhalb von 10 Minuten abgegeben haben. Die positiven Dinge mitnehmen und weiter arbeiten.